Beschreibung

Richie Arndt hat für „Back to bad“ einige frühere Songs neu aufgenommen, zwei – für eine Bluesband sicher ungewöhnliche, aber ihm sehr wichtige – Coversongs eingespielt und natürlich auch einige neue Titel geschrieben.
Nach mehreren akustischen Alben zog es ihn wieder zur E-Gitarre mit all ihren Möglichkeiten und Sounds! Blues, Americana, Rock und eine Prise Country mit neuer Band und in neuem Studio aufgenommen.
Nach mehr als 20 Jahren mit den „Bluenatics“ wurde es Zeit für neuen Input und der Gewinn der „German Blues Challenge“ mit der neuen Richie Arndt Band im Juni 2018, zeigt, dass dieser Schritt ein Schritt nach vorne war. Sascha Oeing, ehemals in der Band von Gregor Hilden und der Kai Strauss Band, spielt den Bass und Peter Weissbarth, der schon auf den letzten beiden CDs „At the End of the Day“ und „Mississippi“ die Drums bediente, ist der Schlagzeuger der Richie Arndt Band.
Das Motto: „Back to bad“ – gegen den „Musical Genocide“!