INFINITY

INFINITY

9,99 

Infinity“ ist das erste Album der Warsaw Village Band, das gänzlich auf traditionelle Musik verzichtet und nur Kompositionen von Wojtek Krzak und Maja Kleszcz enthält.

Beschreibung

Infinity“ ist das erste Album der Warsaw Village Band, das gänzlich auf traditionelle Musik verzichtet und nur Kompositionen von Wojtek Krzak und Maja Kleszcz enthält. Für diejenigen, die noch nicht in den Genuss gekommen sind, die Warsaw Village Band live zu erleben, dürfte auch Majas Stimme eine große Überraschung sein. Nach einem Jahr Babypause zeigt „Infinity„eine reife Warsaw Village Band mit neuen Kompositionen und interessanten polnischen Gästen; sicher das bisher beste und herausragendste Album der Band, dessen akustische Wurzeln zum größten Teil dem Blues entspringen.

Im Jahre 2008 wird nun endlich das neue Baby der Warsaw Village Band, ihr viertes Studioalbum, die Welt erblicken: Genau genommen war es auch die Geburt eines Kindes, die Inspiration und gleichzeitig Grund für die Kreation der neuen CD war:

„In dem Moment, in dem du neben einem Neugeborenen liegst und es leise atmen hörst, wird dir bewusst, wie viele Generationen von Menschen vor dir gelebt haben und wie wenige davon dir etwas bedeuten. Du begreifst, dass auch du für einen Großteil der Gesellschaft nur eine anonyme Person ohne Gesicht und ohne Vergangenheit bist. Ein jeder von uns wird zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort geboren und im Laufe seines Lebens durch die Kultur seiner Vorfahren geformt. Wir leben in großen Städten, suchen unseren Platz in der Welt. Wir kehren uns von alten Göttern ab, wenden uns neuen zu. Wir verlieren Menschen aus den Augen, lernen neue kennen. Von Zeit zu Zeit gerät der Boden unter unseren Füßen ins Wanken, bis wir neue Orte der Zuflucht entdecken. Wir vergessen Bilder und Erinnerungen, um Platz für neue zu schaffen. All diese Erfahrungen können wir an unsere Kinder weitergeben, die ebenfalls zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort geboren werden und dann damit beginnen ihren Platz in der Welt zu suchen. All dies wird dir klar, wenn du einem Kind das Leben schenkst. Gleichgültig, ob du in Japan, den USA, England, Deutschland oder Polen lebst, vor dir standen Millionen von Menschen, Generationen, die Spuren von Musik, Kunst und Sprache verfolgten und sich so eine ganz eigene Kultur schufen. Du entstehst aus dieser Kultur, bereicherst sie und gibst sie schließlich weiter – ad infinitum. Wir, die Warsaw Village Band, wurden durch Kultur inspiriert, haben neue geschaffen und möchten diese nun weitergeben.“ Wojtek Krzak

Maja Kleszcz – vocals, cello

Magdalena Sobczak-Kotnarowska – vocals, dulcimer

Sylwia Swiatkowska – vocals, violin, suka, fiddle from Plock

Wojtek Krzak – violin, violin 7/8, nyckelharpa, drums

Piotr Glinski – baraban drum, percussion

Maciej Szajkowski – frame drums

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „INFINITY“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.