Dance Jazz Live

Dance Jazz Live

16,00 

Live-Mitschnitt aus Konzerten in Bremen und Hannover im Januar 1995.

Beschreibung

Der niederländische Pianist JASPER VAN’T HOF geht eine erfolgreiche Verbindung von europäischem Jazz, Fusion und unterschiedlichsten afrikanischen Musikelementen ein. Dance Jazz Live ist eine Live.Aufnahme von zwei Konzerten in Bremen and Hannover, aufgenommen im Januar 1995.

PILI-PILI verbindet Jazz und Afro zu Weltmusik-Fusion mit enormer Spielfreude und Groove. Die Rhythmusgruppe um JASPER VAN’T HOF – Drummer Marlon Klein (Dissidenten), Funk-Bassist Frank Itt und Percussionist Dra Diarra – legt das sichere Fundament. Die bekannten Jazzsolisten Annie Whitehead, Posaune und Tony Lakatos, Saxophon erhalten dort viel solistischen Freiraum, der sich mit eingängigen Themen und verständlichen Arrangements abwechselt. Ein Höhepunkt ist immer wieder die exotische Gesangsstimme von Izaline Calister. PILI-PILI ist Musik mit viel Druck und Atmosphäre.(Keys 5/95)

Tracklist

1. Summerdance 8:23
2. No Money, No Tolerance 5:56
3. Head Peeper 8:09
4. Pilansberg 7:09
5. Hotel Babo 7:06
6. Jim Jam 6:44
7. Jeez 3:21
8. Boogaloo 12:37
 

Jasper van’t Hof – Keyboards

Marlon Klein – Drums

Dra Diara – Percussion

Annie Whitehead – Trombone

Frank Itt – Bass

Izaline Caliste – Vocals

Tony Lakatos – Saxophone

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Dance Jazz Live“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.