Songrwriter

  • Der Ausdruck „Huang Qiang Zou Ban“ stammt aus der chinesischen Oper und bezeichnet leicht verstimmte Musik. Zur Serie gehören auch “Three Dakinis are Discussing” und “Ashik Castle” (instrumental). Hierbei geht es um musikalische Projekte, die sich an Liedern und Rhythmen aus Westchina und Zentralasien orientieren und sowohl Opernstrukturen mit Folk als auch die Eigenkompositionen und -adaptationen des Autors verwenden.

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb Details
  • sonnet

    16,00 

    2011 erschien dann das vierte Aldona Album „Sonnet“, das seinen Namen dem Sonett 29 von Shakespeare verdankt. Es ist das erste internationale Album, das in Frankreich, den Benelux-Ländern, in Deutschland, Österreich, der Schweiz und England erscheint. Die zehn originellen Chansons auf französisch oder polnisch wurden im‚ Plus 9 Studio‘ in Paris zusammen mit ihrer aktuellen Band produziert.

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb Details
  • INFINITY

    9,99 

    "Infinity" ist das erste Album der Warsaw Village Band, das gänzlich auf traditionelle Musik verzichtet und nur Kompositionen von Wojtek Krzak und Maja Kleszcz enthält.

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb Details
  • Alma Livre

    11,11 

    Mit “Alma Livre”, ihrer dritten CD, legt Dona Rosa ein kleines Juwel vor. Es ist eine Klangreise, die von rhythmischer Sprache bestimmt ist. Sie singt vor allem traditionelle Lieder Portugals, es als Fado zu umschreiben ist sicher falsch, sie spielt traditionellle Musik, interpretiert im Fadostil. Ihre Begleitmusiker mit Gitarre, Perkussion und Akkordeon verbinden die wundervoll ausgewogenen, vielschichtigen Arrangements, die Heiterkeit und Melancholie, Süße und Schwere zu einem lebendigen Ganzen.

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb Details
  • Sou Luz

    16,00 

    Auf eindrucksvolle Weise belegt nun “Sou Luz” welches kommerzielle Potential in Dona Rosa steckt.

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    In den Warenkorb Details
  • Out of stock

    Segredos

    16,00 

    All ihre Zweifel überwindend formte sich die Straßensängerin langsam zu einer Bühnenkünstlerin. Aus anfänglichen Solokonzerten, nur Stimme und Triangel, entwickelte sich ein Bühnenkonzept, für das maßgeblich der Akkordeonist Vincent D’Aversa verantwortlich ist. Zusammen mit ihm und dem Gitarristen Raul Abreu ist sie jetzt auf Europas Bühnen unterwegs. Daraus erwuchs auch das Konzept zur zweiten CD Segredos.

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Details
  • Out of stock

    9. Platz der WMCE (World Music Charts Europe) im November 2002; 14. Platz der Musikwoche Worldmusic TOP 30 im Dezember 2000; 22. Platz der Musikwoche Wolrdmusic TOP 30 im Januar 2001; 14. Platz der Musikwoche Wolrdmusic TOP 30 im Februar 2001; 9. Platz der WOM Worldmusiccharts im Januar 2001.

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Details