Rufen Sie uns an: ++49 421 78080|info@jaro.de

The Norwegian Radio Orchestra

//The Norwegian Radio Orchestra
The Norwegian Radio Orchestra 2015-06-24T13:01:43+00:00

The Norwegian Radio Orchestra

Das norwegische Rundfunkorchester ist das Orchester, das praktisch alle Leute in Norwegen kennen und schätzen. Darüber hinaus sind sie in der Welt bekannt durch die jährlich weltweit im Fernsehen übertragenen Konzerte zur Verleihung des Friedensnobelpreises. Angesichts ihrer Fähigkeiten und Begeisterung für Neues und einer außergewöhnlichen Repertoirevielfalt werden sie häufig für eine Vielzahl von Musikprojekten wie Ultima – Oslo Contemporary Music Festival, Oslo World Music Festival und verschiedene Jazz-Festivals eingeladen.

 

Picture 5Mohammed Issa «Matona» Haji
Matona ist der Sohn eines berühmten Taraab Musikers. Er begann seine Karriere in der Band seines Vaters, zunächst als Schlagzeuger. Später konzentrierte er sich mehr auf Violine und Oud. Er fungiert als musikalischer Leiter in verschiedenen Bands Sansibars, einschließlich Ikhwana Safaa und Mohammed Elyas und den Twinkling Stars. An der Dhow Countries Music Academy ist er künstlerischer Leiter. Er hat an vielen internationalen Projekten mitgewirkt und mit Musikern wie Professor Alfred Gamil, Khalil Joubran und Mari Boine gespielt. Mehrere Solo-CDs wurden veröffentlicht.

Picture 4Rajab Suleiman
Rajab ist Mitglied und Musical Director of Culture Musical Club, des führenden Taraab Orchesters aus Sansibar. Er ist ein Lehrer an der Dhow Countries Music Academy und hat arabische Musik in Ägypten studiert bei Professor Alfred Gamil. Er gilt als einer der besten Qanun (Kanin/Zither) Spieler Sansibars. Er hat mit vielen internationalen Künstlern gespielt und Produktionen aufgenommen und veröffentlicht, darunter eine CD mit Taj Mahal.

 

Picture 3Maryam Said Hamdun
Maryam begann als Sängerin in der Band Egyptian Musical Club in Dar Es Salaam, Tansania in den späten 1990er Jahren. Sie nahm an einigen internationalen Produktionen teil und war Sängerin auf den CDs „Tranzania“ der norwegischen Gruppe Acid Queen. Sie hat sich zu einer vollendeten Taraab Sängerin entwickelt, tritt regelmäßig in Sansibar, Tansania und im Ausland auf. Studiert hat sie an der Dhow Countries Music Academy.