The Farlanders

Die erste CD der russischen FolkJazz Formation THE FARLANDERS.

Link to iTunes
Artikelnummer: 4222-2 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Das pulsierende Zentrum dieses Ensembles liegt stets im grandiosen Spiel des Bassisten. Kalachev verknüpft die betörende Stimme der Sängerin mit den bisweilen keltisch anmutenden Klängen von Rohrblatt-Instrumenten, Dudelsack, Klarinetten und verschiedenen Flöten und dem rockig-facettenreichen Spiel des Schlagzeugers. In den Arrangements der Volkslieder sowie den Kompositionen von Zhelannaya und Kalachev bleibt immer auch eine so behutsame wie manchmal sogar verspielte Balance zwischen Traditionellem und Modernem sichtbar. Die Musik der FARLANDERS wird dadurch zu einem eigenwilligen und erfrischenden Erlebnis jenseits einer bloß mit populären Zutaten aufgepeppten Volksmusik.“ (Andre Hesel, Weser Kurier, Bremen)

Biographien von Inna Zhelannaya & Sergey Starostin 

Inna Zhelannaya, die bekannteste und erfolgreichste Sängerin und Songwriterin in Russland, wird von den unterschiedlichsten Kritikern gleichermaßen gepriesen, seit sie Anfang der 90er Jahre auf der Moskauer Szene auftauchte. Bei der unbekümmerten Verschmelzung von russischem Folk, Rock- und Popelementen – westliche Musikelemente durchaus einbezogen -, sowie zeitgenössischem Jazz kann sie sich auf die Unterstützung von erfahrenen Musikern verlassen:

Sergey Starostin, den man in Europa durch seine zahlreichen Auftritte mit dem hochgelobten MOSCOW ART TRIO kennt, spielte mit Inna schon in der in den frühen 90er Jahren erfolgreichen Moskauer Band ALLIANS. Er ist nicht nur der zweite Sänger, sondern spielt auch Klarinette und verschiedene (selbstgebaute) Folk-Blasinstrumente. Zusammen mit Sergey Klevensky (Klarinette, Flöten, Holzblasinstrumente) ist er für die außergewöhnlichen Klangeffekte verantwortlich. Der höchst präsente Bassist Sergey Kalachev – dessen 6-saitiger bundloser Baß ebenfalls selbst gebaut ist – legte schon bei der wohl bekanntesten Moskauer Rockgruppe AUKTION die rhythmische Basis. Er und Pavel Timofeev am Schlagzeug sorgen für den rockigen, treibenden Rhythmus ebenso wie für Präzision und stringenten Zusammenhalt der Band.

Die einzigartige Verbindung von ungewöhnlichem Material verschmolzen mit Klangwelten, die nicht täglich aus unseren Lautsprechern dringen, die Präsenz von brillianten Musikerindividuen und die Offenheit für viele Stile und Einflüsse erzeugen die unverwechselbare Handschrift oder besser das unverwechelbare Klangbild der FARLANDERS.

Inna Zhelannaya, die an verschiedenen Musikschulen in Moskau studiert hat, begann ihre Karriere als Rockmusikerin bei der russischen Gruppe ALLIANS, die für einige Jahre Russlands Aushängeschild in Sachen Rock und Pop war.

1994 stellte sie eine eigene Band zusammen und nahm die erste eigene CD, VODOROSL (Seegras), auf. Ebenfalls 1994 erschien einer ihrer Songs „Tolko s Toboi“ (Only You) auf der Compilation ONE WORLD (Putumayo World Music) mit Aufnahmen von Peter Gabriel, Youssou N ‚Dour, den Gypsy Kings, Bob Marley und anderen. Im Zusammenhang damit tourte sie durch die USA, nahm am ‚One-World-Festival‘ in Washington teil, gab Konzerte in New York und anderen Städten und vertrat Russland 1996 bei der großen Weltmusikveranstaltung der Olympischen Spielen in Atlanta.

Sergei Starostin wurde in Moskau geboren. In Europa kennt man ihn durch zahlreiche Auftritte mit dem MOSCOW ART TRIO, während er in Russland durch seine Radio- und besonders TV-Arbeit bekannt wurde: in hunderten von Sendungen stellte er die Volksmusiken des riesigen Landes vor. Er studierte am Moskauer Konservatorium Klarinette und arbeitet mit vielen russischen und internationalen Jazz- und Folkgruppen als Sänger und Instrumentalist zusammen. Schon bei Inna Zelannayas erster CD war er maßgeblich beteiligt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “The Farlanders”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.