Rufen Sie uns an: ++49 421 78080|info@jaro.de

Mother-Earth! Father-Sky!

//Mother-Earth! Father-Sky!

Mother-Earth! Father-Sky!

16,00 

No. 4 der World Music Charts Europe, November 2008 und Platz 3 der Weltmusikcharts in Deutschland im November.

Artikelnummer: 4281-2 Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Das lange erwartete neue Studio Album der weltbesten Obertonsänger aus Tuva! Sie gelten als die weltbesten Obertonsänger, touren seit 15 Jahren um den Globus, bestreiten jedes Jahr 150 bis 180 Konzerte von Taiwan bis Los Angeles. Ihre Musik ist trotzdem nur Insidern bekannt, obwohl sie mit Frank Zappa und im letzten Jahr mit den New Yorker Bluesern von HAZMAT MODINE gearbeitet haben, auf Island mit Sigur Ros spielten und viele weitere Projekte bestritten haben. Bei MySpace kommen mittlerweile pro Woche 1000 neue Freunde hinzu, ihre Videos werden im Internet mehrere hunderttausend Mal angeschaut.

Nach langen Jahren konnte das Ensemble HUUN-HUUR-TU mit der bekanntesten Sängerin Tuva‘s „Sainkho“ zusammenarbeiten und ein Balladenalbum aufnehmen, das mehr in die Richtung Singer/Songwriter geht. Mother-Earth! Father-Sky! basiert auf der traditionellen Nähe der Tuvenen zur Natur. Die atemberaubende Landschaft hat Leben, Kindheit und Erwachsen werden aller Musiker dieses Albums begleitet. Das ständige Konzertieren auf den großen und kleinen Konzertbühnen der Welt, Reisen mit Jetlag, Hektik, verpassten Anschlüssen und Hotelleben hat den Wunsch immer größer werden lassen, eine CD zu produzieren, die sich dem hektischen Leben der Weltzivilisation ein bißchen entzieht. Wer die Musik dieser CD erleben möchte, wird es nicht durch ein schnelles Zappen tun können, die Musik soll sich diesen Mechanismen bewußt entziehen.

Der Titel der CD bezieht sich auf Worte des großen tuvenischen Geschichtenerzählers Sotpaa Sat.

„Platz 1!

08er der einzigartigen wie fabelhaften Gruppe aus dem zentralasiatischen Tuva. Genauso toll wie zuvor. Doch signifikant anders. U.a. wegen der („normal“ singenden) phasenweise betörenden Gastsängerin Sainkho, die manchmal so etwas wie Singer-Songwriter-Charakteristik in die wie immer höchst reizvollen Melodien hineinbringt (gar 2,3 fremdartige, ja, Ohrwürmer!). Die männliche (Throat-singing-)Vokalakrobatik incl. dieser phänomenalen nach Flöten/Synthies klingenden Laute steht seltener im Vordergrund, teils eher begleitend. Der Sound ist feinfühliger, feinziselierter, fein gesponnener, subtiler geworden, die gewohnten Kontraste zwischen rhythmisch orientierten und balladesken/hochmelodischen Stücken abgeschwächt, alles fließt, rollt sacht und rund, organisch, warm und sehr friedlich, manche Stücke etwas kräftiger, viele tief poetisch, sanft, anrührend. Akustikgitarre, tradit. Saiten- und Streichinstrumente, Flöte, eine Art Schalmei, Maultrommel und dezente Percussion verschmelzen teilweise, bilden mitsamt Gesang eine harmonische Einheit. Nix Novelty, ein wunderschönes höchst musikalisches Album mit spirituellen Qualitäten. Meine Lieblings-CD diesen Monat! (dvd)“

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Mother-Earth! Father-Sky!”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.