Blog

Bulgarian VoicesFaszinierend und glockenhell sind ihre Stimmen, unverkennbar ihr aus lokaler Tradition gewachsener, archaischer Gesangsstil – der bulgarische Frauenchor Angelite steht seit 1988 Jahren für die weltweite Verbreitung des bulgarischen Frauenchorgesangs. Kehlig-klare Stimmen und feinste Schwingungen im Zusammenklang von kleinen Intervallen machen den Sound des Chores aus. Niemand, der diesen Chor jemals live erlebt hat, kann sich dem Bann entziehen – den Zauber dieser Stimmen vergessen. Trotz starkem Bezug zu traditionellen Gesangstechniken und den komplexen Rhythmen Bulgariens greift der Chor stets moderne Elemente und Arrangements auf – so auch in diversen grenzüberschreitenden Projekten u.a. mit dem Moscow Art Trio (Russland), Huun-Huur-Tu (Mongolei), Enrique Morente (Spanien) oder Fanfare Ciocarlia (Rumänien). Nun erscheint ihr neues Album „Angelina“. mehr…

Hören Sie daraus hier den Song „Angelina“:
[soundcloud url=“http://api.soundcloud.com/tracks/74497300″ params=““ width=“ 100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]